1767 – 2017: Hans Konrad Escher,
das Linthgebiet und historische Ereignisse

Der Name von Hans Konrad Escher von der Linth ist über die Region hinaus immer noch in vielfältiger Art präsent und doch ist er etwas aus dem Blickfeld geraten.

Die nachfolgende Spurensuche im Kontext der Geschichte und der Entwicklung des Linthgebiets führt zu spannenden Begegnungen und überraschenden Einsichten in das Leben und Wirken des Universalgelehrten Hans Konrad Escher.

 

Wie funktioniert die Zeitreise?

tl plus 

Weitere Informationen zu diesem Thema.

tl close 

Zurück auf die Hauptseite.

tl arrow

Weitere Informationen und Bilder zu diesem Thema.

1803


Schweiz: Mediationsverfassung; Schaffung neuer Kantone

Mehr...
 
1804


Frankreich: Napoléon Bonaparte krönt sich zum Kaiser der Franzosen.

Mehr...
 
1806


Schweiz: Bergsturz von Goldau.

Mehr...
 
1807

Ausflug ins Klöntal mit Anna und Dorothea Escher, Hans Georg Stehlin, Johann Gottfried Tulla, Christian Obrecht und weiteren Personen.

1808 18080828 Klntal 000010134

 

Aufruf an die Schweizerische Nation .

 1807 Aufruf titel

 

 

Der Experte aus Baden-Württemberg: Johann Gottfried Tulla (1770 – 1828).

1807 Tulla 8 PBS III 1586 59648ed481896

 

Genaue Vermessung mit erfahrenen Wasserbauern.

1808 LIAR F IV 01 Trigonometrie 1808 C Obrecht

 

Baubeginn am Molliserkanal.

1807 18070824 Escher A IV 41a003


1808

Die Arbeiten am Molliserkanal gehen weiter.

1808 Molliserkanal Schindler LAGL Gsg 066 900dpi 16BitGraustufen ab Fotoabzug


1809

Ausflug nach Oberlängenegg im Klöntal mit Schwester Dorothea und den Töchtern Dorothea und Juliane.

1809 18090814 Oberlngenegg 000010135

Venezianische Verhältnisse in Weesen: Bretterstege.

1809 18090101 Weesen 000006567 2

Der Bruch des alten Damms im Chöllen.

1809 18090607 Escher A IV 36a001


1810

«L’ingénieur à la Linth»: Selbstkarikatur.

1810 18100101 Selbstkarikatur 000010116

Noch ohne Bahn und Bahnhof: Linth und Maag bei Ziegelbrücke.

1808 LIAR F II 01 Escher Ziegelbrcke farbig


1811

Das Damenstift in Schänis: Eschers Wohnort während der Arbeiten an der Linthkorrektion.

1811 18110616 Schnis 000010291 1



1812

Bericht über die wasserbaulichen Verhältnisse des Steinibachs bei Dallenwil.

1812 Dallenwil Escher 1812 03



1814

Transportschiff auf der Spettlinth bei Schloss Grynau.

1814 18140707 Escher A II 11002

Schweiz: Aufhebung der Mediationsakte, Beginn der Restauration; Sarganser Unruhen

Mehr...

 

Europa: Wiener Kongress

Mehr...

 

1815


Europa: Schlacht bei Waterloo

Mehr...

Asien: Ausbruch des Vulkans Tambora

Mehr...

 

1816

Bürgerrechtsurkunde von Bilten für Hans Konrad Escher und seinen Sohn.

1816 Bilten FA Escher.v.G.162.20.5 0016

Der Molliserkanal in Funktion!

1816 18160521 Escher A IV 64004

Schweiz: Bergsturz im Goldingertal

Mehr...

 

Welt: «Jahr ohne Sommer»

Mehr...

 

1819

Die Linthkolonie im Jahr 1831, erstellt auf dem ausgetrockneten Sumpfland in Ziegelbrücke. 

1817 MLG Linthkolonie JK 525 anonym 1831



1820

Porträt, Halbprofil nach links, vermutlich von Johann Martin Esslinger (1793 – 1841), um 1820.

1820 escher portrait

 

Eschers beste Idee: Das Doppeltrapezprofil.

1820 Doppeltrapez

 


1823

Porträt, Profil nach links, 6. März 1823 von Hans Jakob Oeri (1782 – 1868). 

1823 escher portrait


Grabstein von Hans Konrad Escher von der Linth und Arnold Escher von der Linth.

1823 20170526 005 Grabplatte Escher

Ehrungen für einen Verstorbenen.

1823 NZZ Kopf klein 

Salomon Hegner von Winterthur (1789 – 1869) war von 1823 bis 1836 der erste technische Leiter des Linthwerks.

1823 1836 Hegner 171642


1825

Entwurf für ein Denkmal.

1828 Escherdenkmal 1828



1830


Schweiz: Beginn der Regeneration

Mehr...
 
1831

Die Tagsatzung diskutiert wieder einmal...

1831 BAZ Kopf



1832

Eine Ehrung, die den Staatenbund ausser die Diskussionszeit der Tagsatzungsdelegierten nichts kostet: Die Umbenennung des Mollisercanals in «Escherkanal».

1832 Mollisercanal

Sporenbau und Vorstreckung am Escherkanal.

1843 LIAR F II 01 Salvetti 13 LinthmÅndung 1843 1850


1833

Das Resultat der 1825 noch hochfliegenden Denkmalpläne.

1837 Ziegelbruecke Albert Weiler LAGL Gsg 071 900dpi 24BitFarbe



1836

Der zweite technische Leiter des Linthwerks: Alois Negrelli (1799 – 1858).

1836 1840 Alois Negrelli 1845


1837

Das erste Dampfschiff auf dem Walensee: die Linth-Escher.

1837 StASG ZMH 85 017 Vorderseite mit Abbildung



1840

Richard La Nicca (1794 – 1883), der dritte technische Leiter des Linthwerks.

1840 1862 LaNicca Portr 02428


1847


Schweiz: Eröffnung der ersten Bahnlinie

Mehr...

 

Schweiz: Sonderbundskrieg

Mehr...
1848

Durchlass Grindbühlkanal.

2010 91 B01089 Benken HÑnggelgiessen Durchlass1848

 

Schweiz: Gründung des Bundesstaats; 1. Bundesverfassung

Mehr...

 

Nordamerika: Kalifornischer Goldrausch

Mehr...
1851


Schweiz: Einführung des Schweizer Frankens und Umtausch der alten Kantonalwährungen.

Mehr...
1855


Schweiz: Gründung des Eidgenössischen Polytechnikums

Mehr...
1859

Der Walenseeausfluss wird ausgebaut, und die Eisenbahn kommt.

1857 LIAR F II 01 Legler 03 Walenseemndung 1857 mit Bahnlinie


1861


Schweiz: Brand von Glarus

Mehr...

USA: Sezessionskrieg zwischen Nord- und Südstaaten der USA

Mehr...
1862

Der erste Linthingenieur: Gottlieb Heinrich Legler (1823 – 1897).

1862-1895_Inv-05417-Gottlieb-Heinrich-Legler_nach-1851.png

Die eidgenössische Linth-Commission übernimmt.

1862 l c


1863

Das Wasserstandsmonument im Gäsi.

 1863 Monument Gaesi



1865

Die Stadt Zürich baut sich aus.

1900 Stadtplan Zuerich 1900



1866


Schweiz: Teilrevision der Bundesverfassung

Mehr...
 
1870

Grosse Projekte: Ein Industrie- und Schifffahrtskanal.

1870_Schifffahrtskanal_plan.png

Europa: Deutsch-Französischer Krieg

Mehr...
1873

Vom Schulhaus zum Warenhaus.

1899 Linth Escher Platz AV



1874


Schweiz: Totalrevision der Bundesverfassung

Mehr...
 
1878

Die Lücke bei Grynau wird geschlossen.

1857_LIAR_F_II-01_Legler_09_Untergrynau_1857.png

England: Charles Robert Darwin (1804 – 1882) veröffentlicht das Buch «On the origin of species».

Mehr...
1881


Schweiz: Bergsturz von Elm

Mehr...
 
1882


Schweiz: Eröffnung des Gotthardtunnels durch die Gotthardbahngesellschaft, langjähriger Präsident: Alfred Escher

Mehr...
1884

Escherdenkmale in Walenstadt und Weesen.

1884 weesen denkmal



1887


Schweiz: Die Vorstadt von Zug versinkt im See.

Mehr...
 
1896

Der zweite Linthingenieur: Heinrich Leuzinger (1858 – 1937).

1896 1933 Leuzinger 1937 DSC08352

USA/Kanada: Klondike-Goldrausch.

Mehr...
 

Linthwerk Logo gross

WappenDas Linthwerk – Ein Konkordat der Kantone Glarus, Schwyz, St.Gallen
und Zürich zur Sicherstellung des Hochwasserschutzes in der Linthebene